1365,5 km Reichweite nur mit Autogas: Das ist Spitze

Erst um 21.35 Uhr kurz vor Trier ist der Tank leer – 8,8 l LPG auf 100 km

Damit hätten selbst die größten Optimisten nicht gerechnet – und die Pessimisten schon gar nicht. Es ist exakt 21.35 Uhr am Freitagabend, als auf dem Rückweg von Münster nach Saarbrücken die Autogastanks des Projektes S1000plus leergefahren sind. Kurz vor Trier, nach präzise 1365,5 Kilometern wird der Motorlauf unruhig, sodass Prof. Dr. Thomas Heinze und Dipl.-Ing. Michael Fries den Peugeot 5008 ausrollen lassen und das Versuchsfahrzeug mit einer mobilen Station wieder soweit befüllen, dass sie zu einer regulären LPG-Tankstelle kommen können.

1365,5 Kilometer Reichweite bedeutet bei 120 Litern Tankvolumen einen Verbrauch von 8,8 Litern. Ein sehr respektabler Wert wenn man bedenkt, dass elf verschiedene Fahrer den Peugeot 5008 bewegt haben und die Strecke wirklich den normalen Straßenverkehr in Deutschland repräsentierte. Die Detailergebnisse werden nach  intensiver Auswertung der Tour durch die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes am 17. Oktober auf der Econfleet, einer Konferenz und Messe für nachhaltiges Fuhrparkmanagement, in Münster präsentiert.

2 Kommentare zu “1365,5 km Reichweite nur mit Autogas: Das ist Spitze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ergänzen Sie unser Spamschutz-Feld: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.