Erfolgreiche Zusammenarbeit wird fortgesetzt

(26.01.2012) Die Westfalen AG wird das Projekt S10ooplus auch im laufenden Jahr unterstützen. Das erklärte der Vorstandsvorsitzende des münsterschen Tankstellenbetreibers und Autogasversorgers, Wolfgang Fritsch-Albert (r.), bei einem Besuch des Instituts Automotive Powertrain. Fritsch-Albert, Generalbevollmächtigter Reiner Ropohl und Pressesprecher Jürgen Erwert ließen sich von den Professoren Dr. Thomas Heinze und Dr. Harald Altjohann sowie ihren Mitarbeitern die Projektfortschritte erläutern. Große Aufmerksamkeit fanden die zur Zielerreichung noch erforderlichen Arbeitsschritte an Hochdruckpumpe und Tanksystem. Der Projektabschluss wurde für Anfang September vereinbart. Danach soll der Peugeot 5008 auf die 1000-Kilometer-Reise durch Deutschland gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ergänzen Sie unser Spamschutz-Feld: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.